Wenn ein Leben sich sichtbar und spürbar dem Ende neigt, fragen sich viele zugehörige Menschen, was sie selbst noch tun können, um Teil der Begleitung ihres Angehörigen oder Freundes zu sein. „Wo gibt es Unterstützung vor Ort? Wie mache ich es richtig? Welche Schritte sind jetzt notwendig und sinnvoll?“, sind mögliche Fragen, die sich stellen.

Der Letze Hilfe Kurs lädt Sie ein, sich zu informieren, Fragen zu stellen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Sie erhalten Wissen über die letzte Lebensphase und die Linderung von Beschwerden im Sterbeprozess sowie Informationen über Vorsorge und Trauer. Außerdem wird Ihnen das hospizliche und palliative Netzwerk der Region vorgestellt.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und ist kostenfrei.

  • Wann? Samstag, 24.09.2022, 14:00 – 18:00 Uhr
  • Wo? Evangelisches Gemeindehaus Bonbaden, Hofstatt 16, 35619 Braunfels

Teilnehmerzahl: 12 Personen
Referentinnen: Sabine Adams und Heike Sure, Ambulanter Hospizdienst der Diakonie Lahn Dill e.V.

Anmeldung:
Evangelische Kirchengemeinde Bonbaden-Neukirchen-Schwalbach
Pfarrerin Kirsten Vollmer
Telefon: 06442 92150
E-Mail: kirsten.vollmer@ekir.de

Website: letztehilfe.info