Worum es geht

In den neu gestalteten Räumen der Stadtbibliothek Wetzlar ist ein inklusives, bisher völlig neuartiges Café integriert worden. Das Café „Kaf|fee|satz“ wird von psychisch erkrankten Menschen als Ort des Kräfte-Sammelns erlebt, des Gebrauchtwerdens, der zunehmenden Befähigung, eigene Potentiale zu entwickeln.

Ziel ist es, dass mehr psychisch erkrankte Menschen dort an öffentlich-kulturellen Angeboten teilnehmen und die Begegnungen und Austauschmöglichkeiten von Menschen gestärkt werden. Durch die Begleitung des Café „Kaf|fee|satz“ mit einer zusätzlichen pädagogischen Fachkraft werden psychisch erkrankte Menschen, je nach Kompetenzen, bei der Mitwirkung im Café als Motivationstraining unterstützt und begleitet. „Kaf|fee|satz“ lädt zum Verweilen ein, es gibt Gelegenheiten mit Bibliotheksnutzern ins Gespräch zu kommen.

Was wir tun

Das Zuverdienstprojekt „Kaf|fee|satz“ stellt eine Form der Teilhabe am Arbeitsleben dar und hat zum Ziel, Eingliederung auf der Basis eines Angebots stundenweiser Arbeitsgelegenheiten anzubieten, die auch unregelmäßige Anwesenheit ermöglichen und die als Zuverdienst vergütet werden. Eine sozialpädagogische und arbeitstherapeutische Beratung und Unterstützung steht in einem Zuverdienstprojekt im Vordergrund. Zuverdienstprojekte ermöglichen diesem Personenkreis die Teilhabe an arbeitsorientierten Tätigkeiten.

„Kaf|fee|satz“ bietet die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit zu erkennen und eventuell zu steigern, soziale Kontakte aufzubauen und die individuellen Fähigkeiten zu erweitern.

Für wen ist das Angebot?

Dieses Zuverdienstprojekt steht Menschen zur Verfügung, die einer Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht nachgehen können und eine stundenweise Beschäftigung wünschen.

Schwerpunkte unseres Angebots

  • Stundenweise Beschäftigung incl. Motivationsentgeld
  • Interessantes, vielfältiges Tätigkeitsfeld im Café „Kaf|fee|satz“
  • Teilhabe an öffentlicher Kultur

Kontakt

Café „Kaf|fee|satz“
Bahnhofstraße 6
35576 Wetzlar

Öffnungszeiten

  • Dienstag – Freitag: 12:00 – 17:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 – 15:00 Uhr

Ansprechpartnerin

Catharina Herbel
Brückenstraße 1
35576 Wetzlar

Telefon: 06441 9013-460
E-Mail: c.herbel@diakonie-lahn-dill.de

Kontaktzeiten
Montag – Freitag: 8:00 – 16:00 Uhr